Optionen (Einstellungen - seit Joomla! 3)

 
  
Dieser Artikel beschreibt die Phoca Guestbook Optionen (seit Joomla! 3, Phoca Guestbook 3)
 
Phoca Guestbook läuft auf unterschiedlichen Joomla! Versionen. Deshalb finden Sie vielleicht nicht alle aufgelisteten Optionen, weil Ihre Version die beschriebene Option nicht enthält. Es hängt von der verwendeten Joomla! Version ab.
Falls Sie Abweichungen zwischen Ihrem deutschen Sprachpaket für Phoca Guestbook 3 und dieser Bedienungsanleitung feststellen, oder fehlende Strings wie diese sehen, installieren Sie die aktuelle Version des deutschen Sprachpaketes.
 

Optionen (ehemals Einstellungen)

Gehen Sie zu Komponenten - Phoca Guestbook - Kontrollzentrum - und klicken Sie auf das Icon Optionen (Sie finden dieses Icon in der linken oberen Ecke Ihrer Joomla! Administration)

Optionen (Einstellungen) können nur von 'Super Usern' verändert werden (Super Administrator) oder Sie benötigen Rechte um Optionen in der Joomla! Administration verändern zu können.

 

Mehr Informationen über Einstellungen finden Sie in diesem Artikel: Standard Einstellungen (Komponentenparameter im Menüeintrag). Allerdings enthält dieser Artikel nicht die Beschreibungen der neuesten Optionen, kann aber trotzdem sehr Hilfreich sein, weil er Informationen mit Beispielen und Bildern enthält.

 

Formular

EinstellungWert
Betreff im Formular anzeigen Legen Sie fest, ob das Betrefffeld im Formular angezeigt werden soll und ob das Ausfüllen dieses Feldes erforderlich sein soll, oder nicht.
Name im Formular anzeigen Legen Sie fest, ob das Namefeld im Formular angezeigt werden soll und ob das Ausfüllen dieses Feldes erforderlich sein soll, oder nicht.
E-Mail im Formular anzeigen Legen Sie fest, ob das E-Mailfeld im Formular angezeigt werden soll und ob das Ausfüllen dieses Feldes erforderlich sein soll, oder nicht.
Website im Formular anzeigen Legen Sie fest, ob das Websitefeld im Formular angezeigt werden soll und ob das Ausfüllen dieses Feldes erforderlich sein soll, oder nicht.
Inhalt im Formular anzeigen Legen Sie fest, ob das Inhaltsfeld im Formular angezeigt werden soll und ob das Ausfüllen dieses Feldes erforderlich sein soll, oder nicht.
Javascript Editor einschalten Ein-/ausschalten des Javascript Editors
Formular anzeigen
Verbergen / Anzeigen des Formulars. Wenn es verborgen sein soll, wird nur ein Link zum Formular dargestellt (das klicken auf den Link öffnet dann das Formular)
Formularposition Legen Sie die Position des Phoca Guestbook Eingabeformulars im Frontend fest.
Formularstil
Wählen Sie einen Formularstil aus

Grundlegendes

EinstellungWert
Vordefinierter Name Wenn ein Benutzer sich nicht anmeldet, können Sie hier einen vordefinierten Namen eingeben, z.B. 'Gast'.
Mitgliedsname oder Name Wählen Sie aus, welcher Name im Phoca Gästebuch angezeigt werden soll (Mitgliedsname oder der reale Name des Mitglieds)
Benutzerüberprüfung deaktivieren Legen Sie fest, ob die Benutzerüberprüfung deaktiviert werden soll. Die Abschaltung des Parameters wird nicht empfohlen! Wenn 'Ja', können anonyme oder nicht angemeldete Benutzer E-Mail und Benutzername eines registrierten Mitglieds benutzen.
Inhalte überprüfen
Wenn 'Ja' werden Beiträge nur angezeigt, wenn der Administrator diese zuvor freigegeben hat.
E-Mail senden Eine E-Mail zum (Administrator, Moderator, Mitglied ...) senden.
Datumsformat (l, d F Y | l, d F Y | l, d F Y H:i | d F Y | Y-m-d | d. F Y | d/m/y | d. m. Y) Wählen Sie ein Datumsformat aus.

Eintrag

EinstellungWert
Einträge anzeigen Legen Sie fest, ob Gästebucheinträge gleich angezeigt werden sollen oder nicht. Das Phoca Gästebuch mit abgeschalteter Eintragsanzeige kann zum Beispiel als Kontaktformular genutzt werden.
Name im Eintrag anzeigen Ein-/ausblenden des Namen (Benutzernamen) im Eintrag.
E-Mail im Eintrag anzeigen Ein-/ausblenden der E-Mail Adresse im Eintrag.
Website im Eintrag anzeigen Ein-/ausblenden der Website im Eintrag.
Kommentare anzeigen Legen Sie fest, ob Kommentare angezeigt werden sollen, oder nicht (nur gültig, wenn - Einträge anzeigen - eingeschaltet ist).
Namen in Antwort anzeigen Namen (Benutzernamen) in der Kommentarbox anzeigen, oder verstecken.
Betreff in der Antwort anzeigen Betreff in der Kommentarbox anzeigen, oder verstecken.
E-Mail in Antwort anzeigen E-Mail Adresse in der Kommentarbox anzeigen, oder verstecken.
Webseite in der Antwort anzeigen Webseite in der Kommentarbox anzeigen, oder verstecken.
Datum in Anwort anzeigen Datum in der Kommentarbox anzeigen, oder verstecken.
Seitenweise Anzeige 'Nein' falls die seitenweise Anzeige versteckt werden soll (Nur Limitwerte werden angezeigt).
Seitenweise Anzeige Standardwert Geben Sie einen Standardwert für die seitenweise Anzeige ein.
Seitenweise Anzeige(Einträge) Legen Sie Werte für die seitenweise Anzeige der Einträge fest. Trennen Sie jeden Wert mit einem Komma(,)
Kann Limit verändern Nutzer können die seitenweise Anzeige (Limit) per Dropdown verändern.
Cache einschalten Cache (Zwischenspeicher) einschalten, wenn dieser in der Joomla! System Konfiguration aktiviert ist.

Sicherheit

EinstellungWert
Verbotene Worte Tragen Sie verbotene Worte, die nicht im Frontend angezeigt werden sollen, hier ein. Bitte die Wörter mit einem Komma (,) trennen.
Komplette, verbotene Worte Tragen Sie komplette, verbotene Worte, die nicht im Frontend angezeigt werden sollen, hier ein. Bitte die Wörter mit einem Komma (,) trennen.
Eintrag mit verbotenen Worten speichern Legen Sie fest, ob Einträge die verbotene Worte enthalten, im Gästebuch gespeichert werden sollen, (Legen Sie fest, was mit verbotenen Worten passieren soll!!) oder nicht.
Verbotene Worte anzeigen Wählen Sie aus, was mit Einträgen, die verbotene Worte enthalten, passieren soll (Zensur = verbotene Wörter ersetzen durch ***, oder nicht ersetzen).
Maximale Anzahl Zeichen Maximale Anzahl an Zeichen, die in der Datenbank gespeichert werden. (Nicht vergessen das z.B. der URL link 'link' 4 Zeichen hat, aber z.B. 39 Zeichen dieser: (a href&;61;"http://www.link.xxx/")link(/a) )
Maximale Anzahl URLs Legen Sie die maximale Anzahl an URLs innerhalb eines Eintrags fest(0: kein URL Link wird im Eintrag angezeigt, -1: alle URL Links werden im Eintrag angezeigt, z.B. 3: Nur drei URL Links von allen URL Links werden im Eintrag angezeigt).
Nicht erlaubte URL-Begriffe Legen Sie Begriffe fest, mit deren Hilfe nicht erlaubte URLs inerhalb des Eintrags identifiziert werden. Bitte jeden Begriff mit einem Komma (,) trennen. Beispiel: ://,.htm,.asp,.jsp,.php,www.,.com,.org,.net
Eintrag mit URL speichern Legen Sie fest, ob Einträge die: Zuviele URLs, oder nicht erlaubte URLs, oder verbotene Worte enthalten, im Gästebuch gespeichert werden sollen, oder nicht.
HTML Bereinigung einschalten Ein-/auschalten der HTML Bereinigung
Sitzungssuffix Das Suffix für die Sitzungen (Dies ist eine Sicherheitsfunktion zum Abändern des Namens der jeweiligen Sitzung. Vergeben Sie einen eindeutigen Suffix, zum Beispiel: a100b20c3).

Inhaltsüberprüfung

Einträge werden nur durch das Weiterleiten von: Betreff, Name, E-Mail, Inhalt und IP-Adresse an einen Webservice validiert. Der Anbieter kann den Inhalt überprüfen und eine Einschätzung der Spam-Wahrscheinlichkeit abgeben.
Unterstütze Anbieter:

  • Akismet
    https://akismet.com/
  • mollom
    http://mollom.com
EinstellungWert
Spam blockieren (Inhaltsüberprüfung) Falls abgelehnt: Einträge die als Spam erkannt wurden, werden komplett verweigert. Falls Überprüfung: Die Einträge werden weitergeleitet und als nicht veröffentlichter Eintrag gespeichert. Falls ausgeschaltet: Wird nicht überprüft!
Akismet Spam Schutz aktivieren Legen Sie fest, ob alle Daten für einen neuen Gästebucheintrag an den Akismet Webservice zur Überprüfung auf Spam gesendet werden sollen, oder nicht.
Akismet API Schlüssel Akismet API Schlüssel, der die Nutzung des Akismet-Spam-Schutz Services zur Verfügung stellt. Gehen Sie zu: https://akismet.com/signup/#free
Akismet URL Die Haupt-URL Ihrer Website. Diese ist erforderlich für die korrekte Verarbeitung bei Akismet. (Die URL muß das http:// Prefix enthalten.)
Mollom nutzen(Inhaltsüberprüfung) Sendet alle Daten eines neuen Gästbucheintrags an den Mollom Webservice, um diese auf Spam überprüfen zu lassen.
Mollom, öffentlicher Schlüssel Der öffentliche Schlüssel von Mollom (wird für die Inhaltsüberprüfung und Captcha benötigt!)
Mollom, privater Schlüssel Der private Schlüssel von Mollom (wird für die Inhaltsüberprüfung und Captcha benötigt!)

IP Adressüberprüfung

Die Nutzer IP-Adresse wird von einem Webservice validiert. Der Anbieter kann die Adresse überprüfen und ein Spam-Wahrscheinlichkeitseinschätzung abgeben.
Unterstützte Anbieter:

  • Lokale  Liste
    (kein Webservice)
  • StopforumSpam
    http://www.stopforumspam.com/
  • Honeypot
    http://www.projecthoneypot.org/
    http://www.projecthoneypot.org/httpbl_configure.php (schwarze Liste)
  • Botscout (Name und E-Mail nicht überprüft)
    http://botscout.com/
EinstellungWert
Schlechte IP blockieren Wählen Sie aus, was mit Einträgen, die von gebannten IP-Adressen aus gesendet werden, passieren soll.
IP bannen IP(s), die geblockt werden sollen, zur IP Ban Liste hinzufügen. Bitte die IP(s) mit einem Komma (,) trennen.
StopForumSpam einschalten Die IP-Adresse ist von StopForumSpam überprüft worden.
Honeypot einschalten Die IP-Adresse ist von Honeypot überprüft worden.
Honeypot Schlüssel Schlüssel von: http://www.projecthoneypot.org/httpbl_configure.php
BotScout einschalten Die IP-Adresse ist von BotScout überpüft worden.
BotScout Schlüssel Schlüssel von BotScout

Captcha

EinstellungWert
Captcha aktivieren (Joomla Standard Captcha | Standard Captcha | Mathematisches Captcha | TTF Captcha | reCAPTCHA | easyCalc | mollom | hnCaptcha) Captcha Schutz ein-/ausschalten
Captcha aktivieren - Mitglieder Auswahl, ob der Captcha Schutz nur für Gäste oder für alle gilt.
Captcha URL (relativer Pfad | voller Pfad | voller Pfad (keine ItemID) | relativer Pfad (kein Sprachpräfix) | voller Pfad (kein Sprachpräfix) | voller Pfad (keine ItemID, kein Sprachprefix) | relativer Pfad (keine ItemID, kein Sprachprefix)) Format der URL für das Captcha Bild einstellen. Diesen Parameter nur dann ändern, wenn das Captcha Bild nicht auf der Seite angezeigt werden sollte.
Standard Captcha Zeichen Auswahl der Zahlen und der groß- und kleingeschriebenen Buchstaben, die im Standard Captcha Bild verwendet werden sollen.
Mathematische Captcha Zeichen Auswahl der Zahlen und der groß- und kleingeschriebenen Buchstaben, die im mathematischen Captcha Bild verwendet werden sollen.
TTF Captcha Zeichen Auswahl der Zahlen und der groß- und kleingeschriebenen Buchstaben, die im TTF Captcha Bild verwendet werden sollen.
HN Captcha Zeichen Wählen Sie, ob Zahlen, große Buchstaben und kleine Buchstaben im HN Captcha Bild angezeigt werden sollen.
HN Captcha Hintergrund Wählen Sie einen HN Captcha Hintergrund.
reCAPTCHA - öffentlicher Schlüssel Tragen Sie hier den öffentlichen reCAPTCHA Schlüssel, der zur Nutzung von reCAPTCHA notwendig ist, ein.
reCAPTCHA - privater Schlüssel Tragen Sie hier den privaten reCAPTCHA Schlüssel, der für die Kommunikation mit dem reCAPTCHA Server notwendig ist, ein.
reCAPTCHA Thema (rot (Standard) | weiß | schwarzes Glas | rein) Legen Sie das reCAPTCHA Thema fest, daß für das Gästebuch angezeigt werden soll.
EasyCalc Operator Wählen Sie einen Operator (plus, minus) für das EasyCalc Captcha.
EasyCalc Operand Wählen Sie die Anzahl der Operanden für die Berechnungen (Anzahl der Werte).
Max. Wert für EasyCalc Wählen Sie den maximlen Wert jedes Wertes (Funktioniert nur mit den Zahlen 1..20)
Negative Werte Erlaubt negative Werte für das EasyCalc Captcha.
Zahl als Wort konvertiert Zahlen zu Srings (Funktioniert nur für die Zahlen 1..20)
'verborgene Felder' aktivieren 'verborgene Felder' aktivieren / deaktivieren. Einige Spam-Bots versuchen alle Felder einer Website auszufüllen. Wenn ein 'verborgenes Feld', das Menschen nicht ohne Hilfsmittel sehen können, ausgefüllt wird, wird der Eintrag dem Gästebuch nicht hinzugefügt.
Zeitüberprüfung einschalten Falls die Zeitüberprüfung eingeschaltet ist, kann der Nutzer nicht nach wenigen Sekunden seinen Eintrag tätigen (Die Zeit wird weiter unten definiert)
Zeit für Blockierung
Zeit für die Zeitüberprüfung in Sekunden

Protokollierung

 

EinstellungWert
Protokollierung einschalten Protokollierung für Captcha, Inhaltsüberprüfung, usw.
Protokollierung fehlgeschlagen Falls Nein, werden nur veröffentlichte (oder überprüfte) Einträge gespeichert. Achtung: Falls Ja, werden viele Einträge geschrieben!!

Berechtigungen

Standardberechtigungen für sämtliche Inhalte dieser Komponente.

EinstellungWert
Berechtigungen  

 

 

Für gute Zusammenarbeit und freundliche Unterstützung danken wir:

NMMN

Phoca