Während der Installation einer Komponente unter Joomla! Erweiterungen --> Erweiterungen: Installieren kann es passieren, das der Installationsprozess nicht erfolgreich beendet wird. Z.B. wenn die Komponente zu groß ist und Joomla! Erweiterungen --> Erweiterungen: ist nicht in der Lage diese komplett zu installieren. Meistens passiert das wegen Zeitproblemen. In diesen Fällen wird dann nur ein Teil der Daten der Komponente in der Joomla! Datenbank installiert.


Und das ist ein Problem, weil unvollständige Datensätze folgendes verursachen können:

  • die installierte Komponente funktioniert nicht richtig
  • und sie kann nicht nocheinmal installiert werden (weil die gespeicherten, unvollständigen Daten dies verhindern).

 

In solch einem Fall ist es am besten, um das Problem zu lösen, die Komponente manuell komplett aus Joomla! zu löschen (siehe Artikel: Eine Komponente manuell aus Joomla! entfernen) und sie danach noch einmal zu installieren. Beachten Sie, durch das manuelle Entfernen der Komponente aus dem System werden alle Daten dieser Komponente gelöscht. Da aber das Problem meistens während einer neuen Installation auftritt, sind noch keine durch die Komponente angelegte Daten vorhanden. Es sollten also keinerlei Probleme bezüglicher gelöschter Daten durch das manuelle Entfernen entstehen.

 

Natürlich sollten z.B. Zeit- oder Speicherprobleme zuerst gelöst werden - vor einer neuen Installation. Sie können auch andere Installationsmethoden testen, siehe Artikel: Wie Sie große Komponenten mit Hilfe von FTP in Joomla! installieren können

 

Welche Art Fehler werden in diesem Fall angezeigt? Zum Beispiel:

  • fehlender Menülink zur Komponente im Administrationsmenü
  • 404 Fehlermeldung - Komponente nicht gefunden

 

 

Für gute Zusammenarbeit und freundliche Unterstützung danken wir:

NMMN

Phoca