Round the world 2008

Nun geht’s endlich los. Heute am späten Nachmittag werden wir von Kollegen Peter und seiner Frau nach Paderborn gebracht (noch einmal herzlichen Dank dafür) und dann über Frankfurt nach Singapur fliegen.

Sabine & Benno

Nachdem wir am Mittwoch glücklich in Singapur gelandet sind und die Stadt erkundet haben, geht's heute morgen weiter nach Perth. Zu Singapur: Heiss, feucht, voll, asiatische Metropole mit Hang  zur modernen Telekomunikation in jeder Form. Hier auf dem Airport Singapur gibts z.B.an jeder Ecke kostenlose Internetplätze die aber nur sporadisch genutzt werden.

Sabine & Benno

Nachdem wir gestern in Perth einen sehr schönen "Australia Day" verlebt haben, sind wir heute gut in Sydney angekommen. Hier ist es zum Glück nicht mehr so heiss und alles ist wie gewohnt. Wir gehen jetzt in die bekannte Pizzeria was essen.

Sabine & Benno

Der Abend beim Italiener verlief ausgesprochen inspirierend, es wurde unbedrängt AC/DC "Highway to Hell" und weiteres folkloristisches Liedgut zum Besten gegeben, jedenfalls wurden wir von dem sonst Pizzeria üblichen zwergenwüchsigen italienischen Gitarrenquäler und vom ebenfalls unsäglichen Angelo Branduardi und dergleichen nicht behelligt.... Sehr erfreulich und weiter so!!

Sabine & Benno

Unser Eindruck nach ersten Ausflügen um Christchurch herum ist, dass Neuseeland nicht mehr so grün ist, wie wir es kennen, sondern eher gelblich und von Hitze und Trockenheit ausgedörrt. Irgendwie komisch.

Sabine & Benno

 

Für gute Zusammenarbeit und freundliche Unterstützung danken wir:

NMMN

Phoca