Friaul-Julisch Venetien, italienisch amtlich Regione Autonoma Friuli Venezia Giulia, furlanisch Friûl Vignesie Julie, slowenisch Furlanija Julijska krajina, ist eine autonome Region im äußersten Nordosten Italiens. Friaul-Julisch Venetien hat eine Fläche von 7924 km² und 1.194.647 Einwohner (Stand 31. Dezember 2022). Hauptstadt der Region ist Triest

Die italienische Region Friaul-Julisch Venetien setzt sich aus den Gebieten Friaul (über 90 % der Gesamtfläche der Region) und dem bei Italien verbliebenen Teil Julisch Venetiens zusammen.

In der Zeit zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg erstreckte sich das Julisch Venetien genannte Gebiet auch auf die gesamte Halbinsel Istrien und auf Teile Dalmatiens, die nach dem Zweiten Weltkrieg Jugoslawien zugeschlagen wurden.

Während das Friaul überwiegend von der furlanischen Sprache und Kultur gekennzeichnet ist, sind in Julisch Venetien venezianische Einflüsse vorherrschend. Wegen dieser Einflüsse, die auf die über Jahrhunderte andauernde Zugehörigkeit insbesondere des Küstenstreifens zur Republik Venedig zurückzuführen ist, nannte der ethnisch italienische Linguist Graziadio Isaia Ascoli, österreichischer Staatsangehöriger aus Görz, die Region Venezia Giulia. Allerdings gehörte zwar das Friaul lange Zeit zur Republik Venedig (als Ducato di Friuli), nie aber das Gebiet um Triest, denn die Reichsstadt Triest hatte, um eine Annexion durch Venedig zu verhindern, sich samt ihrem Landbesitz 1382 den Habsburgern unterstellt. Tarvis war ebenfalls nie venezianisch, es war Stiftsbesitz des Bistums Bamberg und bis ins frühe 20. Jahrhundert kulturell dem deutsch-slowenischen Mischgebiet Kärntens zugehörig.

Die autonome Region Friaul-Julisch Venetien liegt am Adriatischen Meer und grenzt im Norden an Kärnten (Österreich), im Osten an Slowenien, im Westen an Venetien. Das Gebiet wird von Berglandschaften – Friaulische Dolomiten, Karnische Alpen, Julische Alpen – geprägt (42,5 %), weitere 19,3 % der Fläche sind hügelig (Collio-Gebiet), auf die restlichen 38,1 % erstreckt sich die Poebene. Wichtigste Flüsse sind der Tagliamento und der Isonzo, an dessen Lauf im Ersten Weltkrieg zwölf Isonzoschlachten geschlagen wurden.

 

Quelle: Wikipedia

Flagge Friaul-Julisch Venetien

Flagge

Wappen Friaul-Julisch Venetien

Wappen

 

 

Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest | Piazza dell’Unità d’Italia |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest | Piazza dell’Unità d’Italia |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest | Piazza dell’Unità d’Italia |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest | Piazza dell’Unità d’Italia |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest | Piazza dell’Unità d’Italia |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest | Piazza dell’Unità d’Italia |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest | Piazza dell’Unità d’Italia |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest | Piazza dell’Unità d’Italia |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest | Piazza dell’Unità d’Italia |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest | Piazza dell’Unità d’Italia |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Triest |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Italien | Friaul-Julisch Venetien | Grado |
Neu
 
Powered by Phoca Gallery